Winterlaufserie 2021/2022

Winterlaufserie findet (hoffentlich?) statt

Die 44. Seligenstädter Winterlaufserie musste im letzten Jahr Corona-bedingt leider ausfallen. In diesem Jahr nehmen wir mit der 45. Winterlaufserie einen neuen Anlauf. Das im letzten Jahr ausgearbeitete Hygienekonzept wird zunächst einmal beibehalten, obwohl wir mit der 2G-Regel nur Geimpfte und Genesene zulassen werden. Dadurch mögliche Lockerungen werden wir erst kurzfristig in der letzten Woche vor der jeweiligen Veranstaltung hier veröffentlichen.

Die bereits bezahlten (und nicht zurückgezahlten) Anmeldungen des letzten Jahres sind noch gültig. Wer bis zum Beginn der Serie noch nicht vollständig geimpft werden kann und daher nicht teilnehmen kann, kann selbstverständlich von seiner Anmeldung zurücktreten uind bekommt das Startgeld zurück überwiesen - wie im letzten Jahr vereinbart nach Abzug einer geringen Aufwandsentschädigung von 1 Euro.

Niemand kann in die Zukunft sehen und sagen wie das Pandemiegeschehen in mehreren Wochen aussehen wird. Wir hoffen, dass unser Hygienekonzept auch im ungünstigsten Fall einer wesentlichen Verschärfung der Lage noch eine Durchführung unserer Veranstaltung ermöglicht. Umgekehrt kann es sogar sein, dass wir die Regeln deutlich lockern können. Die pro Durchlauf aktuell gültigen Regeln werden wir jeweils hier veröffentlichen.

Da der 1. Januar 2022 auf einen Samstag fällt, haben viele andere Veranstalter den 1. Januar quasi gestrichen und ihre Veranstaltungstermine um eine Woche verschoben. Um Terminkollisionen zu vermeiden, haben daher auch wir den Januarlauf um eine Woche nach hinten geschoben.

Wir freuen uns, euch ab November wieder bei uns in Seligenstadt begrüßen zu können.


Die Termine sind an jedem dritten Samstag der Monate November, Dezember und Februar sowie am vierten Samstag im Januar:

Hier die pandemiebedingten speziellen Regeln in Kürze - wir hoffen, einige dieser Regeln an den jeweiligen Terminen abschwächen zu können:

Ummeldungen von Einzelstart auf Serienstart sind bis eine Woche vor dem zweiten Lauf noch möglich, aber ausschließlich online mit Bezahlung der Ummeldegebühr. Bei der Ummeldung gebt ihr eure alte Startnummer vom Einzelstart an und erhaltet für die Serie eine neue Startnummer.

Der erste Lauf geht in diesem Fall natürlich noch in die Serienwertung ein!

Nach dem zweiten Lauf sind keine Ummeldungen mehr von Einzel auf Serie möglich!